HOME

 

Life & Style

 

Unterhaltung

 

Hobby

 

Extras

Kinderecke

 

 Weihnachten   Weihnachten

Weihnachtliche Blumengrüße zaubern

Weihnachtliche Blumengrüße zaubern
Rund um Weihnachten häufen sich die Einladungen zu kleinen Feiern und gemütlichen Abenden. Selbstgemachtes und blühende Pflanzen sind dafür schöne Mitbringsel. Beides zu kombinieren, ist ganz einfach: Mit einem selbst gebastelten Übertopf samt passendem Blumenstecker und Grußkarte werden Blumen und Pflanzen zu einem weihnachtlichen Deko-Geschenk der ganz persönlichen Art. Mit den aufeinander in Farbe und Form abgestimmten Bastelmaterialien von Stampiní Up! entstehen solche Kunstwerke in wenigen Schritten.

Material (alles von Stampiní Up!):
- Farbkarton in Flüsterweiß und Glutrot (A4 oder 30,5 x 30,5 cm)
- Designerpapier Zuckerstangenzauber
- Stempelkissen in Espresso
- Stampiní Write Marker in Glutrot und Savanne
- Kordel Zuckerstangenzauber
- Stempelset Ausgestochen weihnachtlich
- Elementstanze Lebkuchenmännchen
- Stempelblock
- Papierfalter
- Schere
- Mehrzweck-Flüssigkleber
- Stampiní Dimensionals
- Papierschneider
- Außerdem: Schaschlikspieße (nicht von Stampiní Up!)


So gehtís:

01. Die Maße für den Übertopf sind abhängig von der Höhe und
dem maximalem Durchmesser des Blumentopfes. Hier wird von einem
maximalen Topfdurchmesser und einer Topfhöhe von je 12 cm
ausgegangen. Für den Übertopf müssen zwei Stücke Farbkarton in
glutrot zugeschnitten werden. Die Breite dieser Farbkartonstücke ergibt
sich aus dem maximalen Topfdurchmesser mal zwei plus 3 cm. Die Höhe
entspricht der Topfhöhe plus der Hälfte des Topfdurchmessers (für den
Boden). Daraus ergeben sich die Maße 27 x 18 cm (Breite x Höhe).

größere Ansicht


02. Beide Farbkartonstücke jeweils 6 cm (halber Topfdurchmesser
für den Boden) vom unteren Rand in der Breite falzen. In der Höhe den
Karton 12 cm und 24 cm vom linken Rand entfernt falzen. Für den
Boden den Karton vom unteren Rand entlang dieser Falzlinien bis zur
Querfalz einschneiden.


größere Ansicht


03. Für den Webeinsatz den Karton im oberen Teil alle vier
Zentimeter (4, 8, 12, 16, 20, 24) mit dem Schneidebrett in der Höhe einschneiden.
ACHTUNG: Die Schnitte müssen einen Zentimeter vom oberen Kartonrand beginnen und einen Zentimeter über der Querfalz enden. Aus dem Designerpapier sechs Streifen in 30,5 x 2 cm und aus
flüsterweißem Farbkarton vier Streifen in 29,7 x 2 cm zuschneiden.

größere Ansicht


04. Für die Karte glutroten Farbkarton mit den Maßen 29,7 x 10,5
cm zuschneiden und mittig zu einer Karte in DIN A6 falten. Aus dem Designerpapier ein Stück mit den Maßen 13,8 x 9,5 cm im savnnefarbenen, weiß gepunkteten Design und aus flüsterweißen
Farbkarton ein Stück mit den Maßen 13,8 x 5 cm zuschneiden. Den flüsterweißen Karton wellenförmigen in der Höhe halbieren, so dass zwei Stücke mit je einem wellenförmigen Rand entstehen.

größere Ansicht


05. Die Motive Weihnachtsmann, Eskimo und Lebkuchenmännchen aus dem Stempelset Ausgestochen weihnachtlich je einmal und das
Rentier sechsmal in der Farbe Espresso auf flüsterweißen Farbkarton stempeln. Bei zwei Rentieren vorsichtig mit einem ölfreien Feuchttuch die Farbe von der Nase wegwischen und mit glutrotem Stampiní Write Marker einfärben.


größere Ansicht

06. Alle Motive danach mit der Elementstanze Lebkuchenmännchen
passgenau ausstanzen. Für die Karte zusätzlich mit der gleichen Elementstanze mehrere Kreise als Schneebälle stanzen.




größere Ansicht

07. Die Stempelabdrücke mit den Stampiní Write Markern nach
Belieben ausmalen.




größere Ansicht

08. Für den Übertopf die beiden zugeschnittenen glutroten
Farbkartonstücke an einer Seite mit einer der 3 cm langen Laschen zusammenkleben. Jeweils zwei Streifen Designerpapier bzw. flüsterweißen Farbkarton zusammenzukleben, um insgesamt fünf lange
Streifen zu erhalten. Abwechselnd und versetzt diese Streifen aus Designerpapier und flüsterweißem Farbkarton in den zugeschnittenen roten Farbkarton weben. Überstehende Streifen nach innen falten, festkleben und den Rest abschneiden.

größere Ansicht

09. Den glutroten Farbkarton an der Klebelasche zu einer Box
zusammenkleben. Aus den unteren Klebelaschen den Boden formen. Auf der Vorderseite des Übertopfes mittig das Lebkuchenmännchen mit Stampiní Dimensionals befestigen.



größere Ansicht

10. Für die Karte das Designerpapier als Hintergrund mittig
aufkleben, darauf die beiden Stücke flüsterweißen Farbkarton befestigen. Die Kreise als Schneebälle aufkleben. Weihnachtsmann, Eskimo und einen fliegenden Schneeball mit Stampiní Dimensionals auf
die Landschaft setzen.


größere Ansicht

11. Für den Blumenstecker die beiden Enden der Kordel an den Schaschlikspießen befestigen, evtl. mit etwas Kleber fixieren. Die Kordel zwischen jeweils zwei ausgestanzten Rentieren (Rücken an Rücken) festkleben, so dass am Ende drei Rentiere nebeneinander an der Kordel befestigt sind.



größere Ansicht


Weitere Ideen für Projekte mit Blumen, Pflanzen, Stempeln, Stanzen und Papier und die Möglichkeit,
sich zu einer der vielen Kreativ-Partys in Ihrer Nähe anzumelden, finden Sie auf
http://www.stampin-party.com .

Schauen Sie doch einmal vorbei und nehmen Sie an einem der regelmäßig stattfindenden
Gewinnspiele teil. Wir wünschen Ihnen viel Glück!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Live Radio hŲren
Surfmusik Live Radio
 
Empfehlungen