HOME

 

Life & Style

 

Unterhaltung

 

Hobby

 

Extras

Kinderecke

 

 Kochecke   Kochecke

Ideen für kleine Nachwuchsbäcker

Ideen für kleine Nachwuchsbäcker
Tanne und Stern oder lieber Delfin und Schaukelpferd? Weihnachtsbäckerei erfordert Kreativität und ist damit genau richtig für Kinder. Teig kneten, ausstechen und Plätzchen verzieren macht schon den Kleinsten Spaß.

Es verkürzt vergnüglich die Wartezeit bis Weihnachten und hinterher haben die hungrigen Bäcker gleich etwas Leckeres zu naschen. Es gibt aber noch einen Grund mehr, alle Jahre wieder mit seinen Kindern in der Adventszeit einen gemütlichen Backtag einzulegen. Bereits in der Kindheit prägen sich die angenehm-heimelige Atmosphäre und der feine, gute Plätzchenduft ein - ein Erlebnis für die Sinne, an das sich die meisten Erwachsenen später ein Leben lang gerne erinnern.

Wichtig beim adventlichen Backen mit Kindern ist die richtige Gebäckauswahl. Springerle, Aniskekse, Lebkuchen, Printen und Zimtsterne sind für die kleinen Nachwuchs-Bäcker noch zu schwierig. Unkomplizierte Mürbteige dagegen - etwa für einfache Butterplätzchen - eignen sich sehr viel besser dafür. Ein schnelles Gebäck erhält man zum Beispiel, wenn man einen Rührteig dünn auf ein Backblech streicht und die fertig gebackene Platte anschließend in Würfel schneidet. Die Würfel brauchen dann nur noch mit Schokoladen- oder Puderzuckerglasur bepinselt und mit gehackten Nüssen, kandierten Früchten, Zuckerstreuseln und bunten Mini Smarties ganz nach Geschmack der kleinen Genießer verziert werden. Ohne Ausstecherförmchen kommen auch Mürbeteige aus, die zu Rollen geformt und anschließend in Scheiben geschnitten werden, noch garnieren, und schon sind die Taler fertig.

Knusper, knusper, Knäuschen - wie wäre es mit einem bunten Knusperhäuschen? Dank Fertigteil-Bauweise kann es von den kleinen Architekten aus Keksen und Dominosteinen rasch zusammengesetzt werden. Die einfache Bastelei ist eine willkommene Beschäftigung für zwischendurch, bringt schöpferische Ruhe in Kindergeburtstage, und kommt als kleines Abschiedsgeschenk oder Mitbringsel in der Adventszeit prima an - Großmutter und Verwandte werden sich freuen, und die Freunde sicher gleich daran knuspern wollen.


Einfache Plätzchen

Zutaten für 60 Stück: 125 g Butter, 4 hart gekochte Eigelbe, 65 g Zucker, 1 Prise Salz, 250 g Mehl, 1 Eiweiß, Mini Smarties zum Dekorieren.

Zubereitung: Die Butter schaumig rühren. Eigelbe durch ein Haarsieb drücken und mit Butter, Zucker und Salz verrühren. Mehl darüber sieben und alles zu einem festen Teig verkneten. Ca. 30 Min. im Kühlschrank durchkühlen lassen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig 1/2 cm dick auswellen. Mit Plätzchenförmchen verschiedene Motive ausstechen. Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und auf der mittleren Scheine im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 10 Min. backen. Nach Backende die Plätzchen mit dem verschlagenen Eiweiß bestreichen und mit den bunten Mini Smarties lustig verzieren, kurz trocknen lassen, fertig!

Brennwert pro Stück ca.: 140 kJ (30 kcal)
Nährwerte pro Portion ca.: E 1 g; KH 4 g; F 2 g


Bunte Kekshäuschen

Zutaten für 1 Stück: 50 g Puderzucker, 1 EL Wasser, 2 Dominosteine, 3 Butterkekse und Mini Smarties zum Verzieren.

Zubereitung: Den Puderzucker mit dem Wasser verrühren. Einen Dominostein halbieren. Den ganzen Dominostein mit Zuckerglasur auf einen Butterkeks kleben. Die beiden Dominohälften leicht schräg auf den ganzen Dominostein kleben. Diese Konstruktion kurz in den Kühlschrank stellen. Wenn der Unterbau fest ist, zwei Butterkekse als Dach auf die beiden Dominohälften kleben. Den Dachfirst mit Glasur verzieren und nach Belieben die Mini Smarties mit Zuckerglasur auf das Häuschen kleben.

Brennwert pro Portion ca.: 1.210 kJ (289 kcal)
Nährwerte pro Portion ca.: E 1 g; KH 65 g; F 2 g


Smarties-Taler

Zutaten für 70 Stück: 250 g Butter, 250 g Zucker, 1 Prise Salz, 400 g Mehl, 200 g Vollmilch-Kuvertüre, Mini Smarties zum Dekorieren, Backpapier.

Zubereitung: Butter in einem Topf schmelzen, leicht bräunen, abkühlen lassen und fest werden lassen. Das Fett in eine Schüssel geben und mit dem Handrührer schaumig schlagen. Anschließend den Zucker und das Salz dazugeben. Nach und nach das Mehl unterkneten. Den Teig zu einer Rolle formen und in Frischhaltefolie gewickelt mindestens eine Std. in den Kühlschrank legen oder 20 Min. tief kühlen. Dann jeweils 0,5 cm dicke Scheiben von der Rolle schneiden und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. Bei 175 Grad ca. 10 Min. backen. Die Vollmilch-Kuvertüre zerkleinern und im Wasserbad schmelzen lassen. Danach jeweils eine Seite der Plätzchen mit der Kuvertüre bestreichen, mit Mini Smarties dekorieren und trocknen lassen.

Brennwert pro Portion ca.: 315 kJ (75 kcal)
Nährwerte pro Portion ca.: E 0 g; KH 9 g; F 3 g.


(nes)


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Live Radio hören
Surfmusik Live Radio
 
Empfehlungen