HOME

 

Life & Style

 

Unterhaltung

 

Hobby

 

Extras

Kinderecke

 

 Garten   Garten

Bäume und Sträucher winterfit machen

Bäume und Sträucher winterfit machen

(djd). Im Herbst wird es Zeit, die Bäume im Garten auf den Winter vorzubereiten und etwas für ihre Gesundheit zu tun. Unter dem langen heißen Sommer 2018 haben nicht nur krautige Pflanzen und Stauden gelitten, auch Sträucher und Bäume können noch für längere Zeiträume Stresssymptome wie vorzeitigen Laub- und Fruchtabwurf und verlangsamtes Wachstum zeigen oder absterben. Bäume, die bereits im Sommer ein herbstliches Aussehen bekommen haben, sollten im Herbst intensiver umhegt werden. » weiterlesen


 Garten   Garten

Wo Leitern scheitern

Wo Leitern scheitern

Neigt sich das Gartenjahr dem Ende zu, steht der Gehölzschnitt an. Dabei gestaltet sich die Arbeit in Baumkronen besonders schwierig. Das richtige Werkzeug sorgt dafür, dass die Aufgabe für Gärtner und Baum immer gut und sicher gelingt. » weiterlesen


 Garten   Garten

Frisch gepflückt und gleich genascht

Frisch gepflückt und gleich genascht

Erdbeeren, rote Johannisbeeren, Pfirsiche - die Sommerzeit ist Obstzeit, Zeit zum Schlemmen und Genießen. Auf Kuchen, Torte, Eiscrème oder einfach nur so. Umso schöner wird es, wenn man das leckere Obst und die reifen Beeren direkt im eigenen Garten oder auf dem heimischen Balkon ernten kann. "Die eigene Ernte schmeckt doch immer am besten." freut sich Sören Hobohm von der Baumschule Nauen über die gut tragenden Büsche und Gehölze in seinem Angebot. » weiterlesen


 Garten   Garten

Und es hat Klick gemacht! Gardena feiert 50 Jahre Original Gardena System

Und es hat Klick gemacht! Gardena feiert 50 Jahre Original Gardena System

Mit dem Klick startete Gardena im Jahr 1968 eine Revolution. Schlauch und verschiedene Aufsätze zur Gartenbewässerung mit nur einem Handgriff mit-einander verbinden, das gab es so einfach vorher noch nie. 50 Jahre später schaut das Unternehmen zurück auf seine Wurzeln und feiert seine erste In-novation, mit der alles anfing. » weiterlesen


 Garten   Garten

Lasst den Rasen wachsen: Wer seltener mäht, lockt Wildbienen und Schmetterlinge an

Lasst den Rasen wachsen: Wer seltener mäht, lockt Wildbienen und Schmetterlinge an

Weit über 35 Millionen Gartenbesitzer in Deutschland können sich entspannt zurücklehnen und den Rasenmäher häufiger im Schuppen lassen. Wer weniger oft mäht, hilft damit Wildbienen und Schmetterlingen. "Dass grüner Faconschnitt out ist, zeigt die neueste wissenschaftliche Studie des USDA Forest Service in Washington", sagt Eva Goris, Pressesprecherin der Deutschen Wildtier Stiftung. » weiterlesen


 Garten   Garten

Farbige Holzakzente in grünen Oasen

Farbige Holzakzente in grünen Oasen

Die natürliche Schönheit eines gepflegten Gartens lässt sich durch geschmackvoll integrierte Möbel unterstreichen. Hierbei darf es ruhig auch farbig und kontrastreich zugehen: So kann ein kräftiges Rot oder ein strahlendes Weiß Sitzgruppen, Baumschaukeln oder auch Liegen aus Holz zu dekorativen Hinguckern im heimischen Paradies machen. Und wenn das Ganze dann auch noch umweltverträglich für Kinder und Haustiere gestrichen ist – umso besser. » weiterlesen


 Garten   Garten

Ungetrübte Freude am Teich

Ungetrübte Freude am Teich

(djd). Sumpfdotterblumen blühen, Fische ziehen ihre Bahnen und Libellen, Frösche und Kröten lassen sich gerne am Biotop blicken: Ein gepflegter Teich ist eine Zierde für jeden Garten. Vor allem aber im Sommer benötigt er regelmäßige Pflege. Hitze, hohe Sonneneinstrahlung und ein Überangebot an Nährstoffkonzentration durch Laub oder abgestorbene Pflanzenteile im Teich können zu einer vermehrten Algenbildung mit Sauerstoffmangel führen - im schlimmsten Fall kippt der Teich langsam um. Mit einigen Tipps lässt sich ein solches Szenario aber zum Glück vermeiden.
» weiterlesen


 Garten   Garten

Tipps vom Profi für den richtigen Zeitpunkt bei der Rosenpflege

Tipps vom Profi für den richtigen Zeitpunkt bei der Rosenpflege

(djd). Üppig blühende Rosen sind der Stolz vieler Gartenbesitzer. Doch Gartenanfänger trauen sich oft nicht an die lieblich duftenden Schönheiten heran. Dabei ist die Rosenpflege gar nicht so schwierig. Die Königin der Blumen fordert nur ein wenig mehr Aufmerksamkeit als so manch andere Gartenblume. Mit den Tipps von Jens Krüger, Leiter der Zuchtabteilung bei Rosen Tantau, bekommt aber jeder Gartenfreund - Anfänger wie Profi - eine gute Orientierungshilfe für die Pflege dieser Blütenschönheiten: » weiterlesen


 Garten   Garten

Der Winter ist die beste Zeit zur Pflege der heimischen Obstbäume

Der Winter ist die beste Zeit zur Pflege der heimischen Obstbäume

(djd). Von wegen ruhiger Winter: Auch in der kalten Jahreszeit ist im heimischen Garten so einiges zu tun. Erfahrene Freizeitgärtner etwa wissen, dass jetzt die beste Zeit für einen Rückschnitt der heimischen Obstbäume gekommen ist. Dieser Arbeitsgang hat nicht nur optische Gründe, sondern bildet zugleich die Basis für einen kräftigen Austrieb der Bäume im Frühjahr, für gutes Wachstum und reiche Ernte. » weiterlesen


 Garten   Garten

Wirksame Hilfe gegen den Buchsbaumzünsler

Wirksame Hilfe gegen den Buchsbaumzünsler

(djd). Abgestorbene und ausgetrocknete Bereiche, die sich rasch ausbreiten: Wenn Buchsbäume dieses Schadensbild aufweisen, ist meist der sogenannte Buchsbaumzünsler am Werk. Erst vor gut zehn Jahren aus Asien eingeschleppt, hat sich der Schädling in Deutschland inzwischen in vielen Regionen Deutschlands ausgebreitet. Die eigentlichen Fraßschäden richten dabei die Raupen an, erkennbar an ihrem grünen Leib mit hell-dunklen Rückenstreifen und einem schwarzen Kopf. » weiterlesen


 
Live Radio hören
 
Empfehlungen


Pflanzen aus Erfurt



net-garden



Dorfscheune



BDG e.v