HOME

 

Life & Style

 

Unterhaltung

 

Hobby

 

Extras

Kinderecke

 

 Gesundheit   Gesundheit

Was Kindern bei Ohrenschmerzen hilft

Was Kindern bei Ohrenschmerzen hilft

Ohrenschmerzen bei kleinen Kindern sind meistens ein Fall für den Arzt. Lindern können Eltern sie zunächst mit dem alten Hausmittel Zweibelsäckchen oder mit einem Kirschkernkissen, wie das Apothekenmagazin "Baby und Familie" schreibt. » weiterlesen


 Gesundheit   Gesundheit

Rückenfit und vital bis ins hohe Alter

Rückenfit und vital bis ins hohe Alter

Holz hacken, Gartenarbeit oder sportliche Betätigung: Vieles, was in jungen Jahren noch problemlos funktioniert, wird mit zunehmendem Alter oft zur schmerzvollen Herausforderung. Viele ältere Menschen verbringen ihren Tag öfters mit inaktiven Tätigkeiten wie Fernsehen. Hier liegt der Fehler: Rücken und Gelenke erleiden durch diesen Bewegungsmangel zusätzlichen Schaden. Fünf Möglichkeiten, diesen Teufelskreis zu durchbrechen, sind besonders zu empfehlen: » weiterlesen


 Gesundheit   Gesundheit

Diese Heilpflanzen helfen bei Erkältungen

Diese Heilpflanzen helfen bei Erkältungen

Damit sie Erkältungsbeschwerden lindern, müssen oft mehrere Heilpflanzen miteinander kombiniert werden. "Für sich alleine zeigen die traditionellen Erkältungspflanzen Thymian und Schlüsselblume in Studien keine nennenswerte Wirkung", erläutert Dr. Mario Wurglics vom Institut für Pharmazeutische Chemie der Uni Frankfurt im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". » weiterlesen


 Gesundheit   Gesundheit

Parkinson: Diabetes-Medikament könnte bremsen

Ein Medikament, das häufig zur Behandlung von Diabetes eingesetzt wird, könnte das Fortschreiten bei Parkinson verlangsamen. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie unter der Leitung des University College London gekommen. Patienten, die sich ein Jahr lang eine Injektion mit Exenatid verabreichten, schnitten bei motorischen Tests besser ab als jene mit einem Blindpräparat. Damit ist der Weg für eine weitere Erforschung von Exenatid für diesen Einsatzbereich frei. » weiterlesen


 Gesundheit   Gesundheit

Umgebung von Demenz-Patienten behutsam ändern

Umgebung von Demenz-Patienten behutsam ändern

Planen Angehörige eines Menschen mit Demenz räumliche Anpassungen in dessen Wohnung, sollten sie behutsam vorgehen. Darauf weist Dr. Christoph Held, Heimarzt und Gerontopsychiater beim Geriatrischen Dienst der Stadt Zürich, im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" hin. Denn jede Veränderung ist für Demenzkranke schwierig, kann eventuell ihren Zustand verschlechtern. » weiterlesen


 Gesundheit   Gesundheit

Insulin als neuer Helfer

Insulin als neuer Helfer

Lassen sich bei Menschen mit Typ-2-Diabetes die Blutzuckerwerte mit Tabletten und einer gesunden Lebensweise nicht mehr ausreichend senken, brauchen sie Insulin. Sie erleben dies oft rasch als Vorteil: "Normalisieren sich durch die Insulintherapie die Zuckerwerte, fühlen sich viele Menschen innerhalb kurzer Zeit wieder fitter", erklärt die Diabetologin Dr. Silvia Zschau aus München im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". » weiterlesen


 Gesundheit   Gesundheit

Heilwasser-Mythen - was stimmt?

Können Heilwässer heilen? Wozu wendet man sie an? Darf jeder Heilwasser trinken? Nur in kleinen Mengen oder auch zum Durstlöschen? Müssen Heilwässer verschrieben werden oder bekommt man sie im Supermarkt? Wir klären Mythen und offene Fragen. » weiterlesen


 Gesundheit   Gesundheit

Manuelle Medizin - zugewandt, sanft, wissenschaftlich, osteopathische Verfahren inklusive

Manuelle Medizin - zugewandt, sanft, wissenschaftlich, osteopathische Verfahren inklusive

Manuelle Medizin ist der moderne Begriff für die jahrhundertalte Erfahrungsmedizin. Sie ist ein auf wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhendes Diagnose- und Behandlungskonzept. Sie versteht sich als wissenschaftliche Disziplin tief verwurzelt in der Universitätsmedizin. » weiterlesen


 Gesundheit   Gesundheit

Schmerzhafte Enge in der Schulter - Bei Beschwerden schleunigst zum Arzt

Schmerzhafte Enge in der Schulter - Bei Beschwerden schleunigst zum Arzt

Wer über Tage hinweg nur unter Schmerzen in den Mantel schlüpfen oder ein Glas aus dem Schrank holen kann, sollte schnell zum Arzt: Impingement-Syndrom nennen Fachärzte den schmerzhaften Platzmangel unterm Schulterdach, der die Bewegungsfreiheit des Arms massiv einschränkt. "Die Chance, das Problem noch ohne Operation lösen zu können, ist zu Beginn eines Impingements recht groß", sagt Prof. Peter Müller, Schulterspezialist des Münchener Uniklinikums Großhadern, im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". » weiterlesen


 Gesundheit   Gesundheit

Brustkrebs ist keine reine Frauensache

Brustkrebs ist keine reine Frauensache

Ein Knoten in der Brust kann auch bei Männern auf einen Tumor hinweisen. "Lässt sich in der Brust ein Knoten ertasten, wirkt die Warze eingezogen oder gibt sie Flüssigkeit ab, muss das abgeklärt werden - auch bei einem Mann", betont Dr. Rachel Würstlein vom Brustzentrum des Klinikums der Universität München im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". » weiterlesen


 
Live Radio hören
Surfmusik Live Radio
 
Empfehlungen


Gute Adressen



allesklar.de